martina lang

Wusste ich bereits im Alter von drei Jahren, dass ich mit großen Messern schneiden will? Ja! Wusste ich wohin mich das alles bringen wird? Nicht einmal annährend.

Bis jetzt ist der Lebenslauf so bunt wie ein Gemüsegarten: vom Fotografie Diplom in Graz, direkt nach dem abgebrochenen Architekturstudium auf einen Bergbauernhof zur Wildkräuterkunde und dazu noch lernen wie man Käse macht. Von dort in eine Kochlehre in Wien um dann im Kocheventbereich zu arbeiten. Dann wieder zurück auf die Uni-Wien um ein Medienwissenschaftsstudium abzuschließen und nebenbei meinen Blog zu gründen. Die Universität für angewandte Kunst Wien hat meinen künstlerischen Horizont noch erweitert und Anfang 2016 habe ich mich von dort mit einem Master of Art&Sience verabschiedet. Meine Master Arbeit 'Matters of the Tongue' beschreibt  was mich inspiriert, Geschmäcker, Geschmacksnerven und deren künstlerische Umsetzung.