white chocolate

i've been working for such a long time to finally get perfectly melting white chocolate without dairy and sugar....clean simple and just delicious like it used to be at my grandma's house. i hope you will enjoy this new tasting cube of white langsamfood chocolate.

 

ingredients for 200g:

1/2 cup cocoa butter (edible)

1/2 cup white almond butter

2 tbsp brown rice protein (optional)

3 tbsp creamed coconut/coconut-mousse (or just the fat of coconut milk)

1/2 tsp real organic ground vanilla/2 whole vanilla beans

1/4 cup sweetener of choice - agave syrup/rice syrup

pinch of salt

 

melt the cocoa butter and mix in all the other ingredients - the sweetener at the end.

prepare a baking tray or baking dish with cling-film and pour it in. let it harden for about 2-3 hours. after that either break it with your hands or cut it into bite-sized cubes, put it into jars and store this delicious white chocolate far away from everybody- because they will love it.

 

Write a comment

Comments: 4
  • #1

    Julia (Thursday, 29 January 2015 15:38)

    Gibt es auch eine Alternative ohne Kakaobutter? Die ist so schweineteuer...

  • #2

    martinalang (Thursday, 29 January 2015 15:44)

    ohne kakaobutter habe ich es noch nie gemacht, vielleicht kann man es mit kokosöl ersetzen, aber ich werde mal überlegen und es dir sagen. aber kakaobutter zu kaufen zahlt sich aus - ich kaufe immer 200g (kosten 5-6euro) und damit lassen sich ca. 4 tafeln schokolade machen..oder sogar mehr kommt darauf an wie dick du deine schokolade willst, ich mach meistens 100g weiße und 100g dunkel, das rezept dafür habe ich hier. die dunkle ist auch günstiger zu machen weil du kein weißes mandelmus brauchst und im endeffekt nur kakaobutter, kakao und etwas zum süßen....alles andere ist optional wenn du noch trockenfrüchte etc hinzufügen willst.

  • #3

    Evi @ greenevi (Tuesday, 03 February 2015 18:37)

    Wow, es ist so toll! Ich muss es ausprobieren!

  • #4

    Martina Lang (Tuesday, 03 February 2015 22:55)

    Oh danke evi ! bin gespannt ob dir das rezept spaß macht und schmeckt!