tempeh sandwich

today as i was on my way home, i had to pass by 100 take away places and everything smelled heavly, not only the bakeries also the greasy pizza and falafell places. my point is i would have eaten EVERYTHING....only immense willpower, to at least make it home and then see if i still want those things made it possible. but I MADE IT!! i tried to distract me and my starving belly with thoughts on what i could make myself, but all there was in my brain was CROISSANT CROISSANT CROISSANT...that didn't really help. but then there was this idea of a sandwich in my mind. since i never eat sandwiches or bread i didn't have anything like that home. but there was tempeh in my fridge.... kids's ketchup (that the one with no surgar) and avocado and some organic cool looking carrot. well what happend afterwards i can not remember but suddenly i ended up with this heavenly protein rich snack-sandwich and once again all those street food places became a vage memory of a dark place where they don't really serve LIVING FOOD.

 

ingriedent:

 

1/2 package tempeh (100-150g)

1 tsp coconutoil

ume-su /worcestershiresauce without sardines

1 avocado

1/2 carrot

kids ketchup / or ketchup WIHTOUT sugar  or other weired ingredients

dijon mustard

pinch of salt

 

 

 

heat up the coconutoil in a pan, cut the tempeh in the middel that it looks like two bread halfs fried them golden brown on both sides and sprinkel them with worcestershiresauce and ume-su or just add some salt and pepper.

half the avocado and mash it witha fork and just add a pinch of salt. use a peeler to get fine stripes of the carrot. when the tempeh is finished spread one of the slices with mustard and one of them with ketchup add the carrots and then the avocado stick the two sides on top of each other and enjoy.

 

heute am heimweg musst ich an gefühlten 100 bäckereine, 150 pizza  und falafell ständen vorbei und alles mit einem knurrenden magen der wirklcih ALLES und da meine ich wirklich A L L E S gegessen hätte. nur  mit unglaubliche willenskraft und guten verbindunge mit der ubahn (also wenig wartezeit um mir irgendwo doch etwas zu kaufen) habe ich es irgendwie nach hause geschafft - ich habe es GESCHAFFT! während meiner fahrt dachte ich mir ich halte meinen magen bei laune und denk mir schon mal was aus was ich mir schnell als snack zu hause machen könnte. nix da - der dachte sich nur CROISSANT CROISSANT CROISSANT, nicht sehr hilfreich sage ich dir. da ich eigentlich nie brot esse habe ich sowas auch nicht zu hause, als ich die türe zum kühlschrank öffnete fand ich tempeh, kinder ketchup (DANK meine tollen mann der manchmal gerne ketchup ist aber ohne zucker natürlich und das kinder ketchup ist das einzige) und noch ein paar dinge, was dann passiert weiß ich nicht mehr so genau, aber dieses super sandwich ist dabei rausgekommen, aber plötzlich waren alle pizza/falafell und sonstige street-food shops eine vage erinnerung an einen dunklen ort wo nicht wirklich LEBENDIGES ESSEN verkauft wird.

 

zutaten:

1/2 packung empeh (100-150g)

1 tl kokosöl

ume-su /worcestershiresauce ohne sardinen

1 avocado

1/2 karotte

kinder ketchup / od ketchup OHNE zucker und anderen komsichen zutaten

dijon senf

salz zum würzen

 

erhitze das kokosöl in einer pfanne, schneide das tempeh in zwei 'brotscheiben' und braute sie auf beiden seiten goldbraun an, am ende besprenkle sie mit ume-su& worcestershiresauce oder würze sie mit salz&pfeffer. währenddessen zerdrücke die avocado und salze sie etwas. nimm die karotte und schäle viele dünne streifen mit einem gemüseschäler ab. wenn das tempeh fertig gebraten ist, bestreiche die unterseite des sandwiches mit ketch-up und die obere seite innen mit senf leg die karottescheiben daraf und gib die zerdrückte avocado in die mitte. alles zuklappen und genießen.