turnip buckwheat pie with walnut-parsley mousse

zutaten füllung

4-5 peterwurzen

1 grosse zwiebel

1tl salz

½ tl muskatnuss

1 prise pfeffer

1 handvoll walnüsse

0,3l wasser

 

alles in große stücke schneiden auch den zwiebel nur achteln (groß geschnittener zwiebel verbreitet ein süßlich mildes aroma) alles in ein topf geben und für 20 min weichkochen, dann mit muskat, pfeffer und etwas salz würzen, mit einem stabmixer pürieren.

 

zutaten teig:

130 g buchweizen

100g pflanzliche magarine (alsan olive =ohne gehärtete fette) od. butter

4 el stärke

1 handvoll haselnüsse gerieben (od. andere nüsse)

prise salz

1 tl backpulver

 

alles in eine schüssel geben und gut kneten bis eine homogene masse entsteht, im kühlschrank kühl stellen und alle anderen dinge vorbereiten.

 

zutaten mus:

5 handvoll walnüsse

100 ml wasser

saft einer zitrone

2 bund petersil (oder anderes grün)

1 tl salz – mehr nach geschmack

 

alle zutaten in einer küchenmaschine bzw. cocktailmixer geben und mixen bis cremig, falls zu flüssig mehr walnüsse, falls zu fest schuss wasser hinzugeben. abschmecken.

 

notiz: wenn nur ein schwacher mixer vorhanden ist einfach nüsse über nacht in wasser einweichen, dann sind sie auch mit einem handmixer gut zu mixen.

 

wenn das peterwurzpüree fertig ist den teig in eine kleine tart form pressen, auf den rand verteilen, mit dem püree füllen und wenn teig übrig ist in einer gitterform darüber legen. für 20 min bei 180c° backen.

 

ingredients filling:

4-5 turnips

1 large oninon

1 tbsp salt

1/2 tsp nutmeg

1 dash of ground black pepper

1 handful of walnuts

0.3l water

 

cut everything into big chunks (big chunks of onions develop a sweet mild flavour) and put it into a pot with the water. cook it for 20min until everything is soft. add nutmeg, pepper, salt and mix it with a hand blender.

 

ingredients dough:

130g buckwheat

100g plant based margarine

4 tbsp cornstarch

1 handful ground hazelnuts (or other nuts)

hint of salt

1 tsp baking soda

 

mix everything in a big bowl until a ball of dough has formed, store it in the fridge until everything else is ready.

 

ingredients mousse

5 handfuls walnuts

100ml water

juice of 1 lemon

2 bundles of parsley

1 tbsp salt (more/less if you like)

 

mix everything in a good blender until it is creamy, if it is too liquid add more nuts, if it is too hard a little water.

 

note: if you don't have a good blender, just soak the nuts over night, after which even a hand blender will do.

 

when the turnip mousse is done, get a small, high-sided baking tray and press the dough onto all sides. fill it with the puree and bake it in the oven for 20min at 180°C

 

 

Write a comment

Comments: 0